Projektleiter*in Standortentwicklung und Standortmarketing gesucht

Bewerbungen sind bis 20.11.2020 möglich.

Die südöstlich an Berlin angrenzende Region entlang der Dahme hat sich in den vergangenen 25 Jahren als aufstrebender Standort für Hightech-Produktion und intelligente Dienstleistungen sowie Forschung, Studium und Ausbildung mit Schwerpunkten in den Bereichen Mobilität, Digitalisierung, Life Science und Greentec etabliert.

Durch die zentrale Lage in der Metropolregion Berlin-Brandenburg, die dichte Hochschul- und Forschungslandschaft und die gute regionale Verkehrsinfrastruktur mit dem zukünftigen Hauptstadtflughafen BER sind exzellente Rahmenbedingungen für das zukünftige Wachstum als Technologie- und Wissenschaftsregion gegeben. Die mit allen relevanten Partnern an den Standorten Zeuthen, Wildau und Königs Wusterhausen entwickelte Dachmarke „dahme_innovation“ ist Grundlage für die weitere Positionierung und Entwicklung als Standort für Hightech und Wissenschaft.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH hat die Aufgabe des Standortmanagements übernommen und besetzt zum 01.01.2021 die Position

Projektleiter*in
Standortentwicklung und Standortmarketing
dahme_innovation (TVöD 13)


Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier:

Technologie- und Wissenschaftsregion dahme_innovation
Projektleiter*in Standortentwicklung und Standortmarketing

Die zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle bietet vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten. Bewerbung sind bis zum 20.11.2020 möglich. Zusendung entweder per Email an infowfg-ldsde oder postalisch an Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH, c/o Herrn Geschäftsführer Gerhard Janßen, Freiheitstr. 120 b, 15745 Wildau.

Nähere Angaben zum Verbund finden Sie unter: www.dahme-innovation.de